Eckhaus, Mittelstr. 10, Düsseldorf - Altstadt (1898)
hochgeladen von:
Ulrich Hermanns Ulrich Hermanns
2310 mal angesehen.

Eckhaus

Mittelstr. 10 ( Altstadt)


Die Publikation "Moderne Neubauten" aus dem Jahre 1898 macht keine näheren Angaben zum Ort dieses als "Wohn- und Geschäftshaus" bezeichneten Eckgebäudes . Die Straße wurde willkürlich gewählt.

Architekt des Hauses wie auch vieler anderer Düsseldorfer Bauten aus diser Zeit war Hermann vom Endt (1861-1939) zur Ende des 19. Jhdts. einer der angesagtesten Baumeister in Düsseldorf.

Erdgeschoss und erster Stock sind im Bereich des Geschäftslokals an beiden Straßen durch eine große, von einem Bogen überkrönte Öffnung in der Art einer Rahmung zusammengefasst. Die Glasfronten im Erdgeschoss und die Fensterfronten im ersten Obergeschoss treten etwas hinter die Hausfront zurück. Die hier sichtbare (linke) giebelständige Straßenfront ist betont durch die kleinen Fenster im zweiten Obergeschoss und im Dachgeschoss. Außerdem weist diese Hauptfront eine Vielzahl von Verzierungen und einen überkrönenden Schmuckgiebel auf, die die Bedeutung dieser Front als Hauptfront unterstreichen.

Sollte jemand etwas zum Ort des Hauses wissen, so bitten wir um Mitteilung.(Kommentar)

Das Foto # 426767 zeigt das Haus im heutigen Zustand.(s. Zuordnung) Dabei fällt auf, dass die großen Fensterflächen des ersten Obergeschosses, die wohl als Ausstellungsflächen gedient haben, nunmehr zugemauert sind.

Weitere Fotos von Ulrich Hermanns