Das Apollo Theater, Königsallee 106, 40215 Düsseldorf - Friedrichstadt (1899)
hochgeladen von:
Ulrich Hermanns Ulrich Hermanns
2786 mal angesehen.

Das Apollo Theater

Königsallee 106 (40215 Friedrichstadt)


Der Düsseldorfer Architekt Hermann vom Endt (1861-1939) entwarf dieses Theater, das im Jahre 1899 fertiggestellt wurde.Der für die damalige Zeit hochmoderne Bau zeigt sein Äußeres im historistischen Stil des Neo-Barock. Der dreiachsige Eingangsbereich zur Straßenecke wird auf beiden Seiten von identischen Seitenfassaden flankiert, die im rechten Winkel zueinander stehen. Die Seitenfassaden werden außen von Türmchen auf quadratischem Grundriss mit hohen Dachaufbauten eingefasst. Über dem Bau erkennt man die Kuppel über dem Zuschauerraum.

Das Haus für bis zu 3000 Zuschauer wurde so konzipiert, dass es nicht nur für Theater- und Konzertaufführungen, sondern auch für Zirkusvorführungen genutzt werden konnte. Für den letzteren Fall wurden Teile des Fußbodens entfernt und die darunterliegende Manege freigelegt. Für die Zirkusvorführungen verfügte das Haus außerdem über entsprechende Stallungen.

Da das Haus außerdem für Feste, Bälle und Ausstellungen genutzt werden sollte, befanden sich im Inneren mehrere Restaurants.

Nach Umbauten in den 20er Jahren wurde das Gebäude, das zeitweise auch als städtisches Theater genutzt worden war, im Jahre 1942 bei einem Bombenangriff stark beschädigt. Ab 1950 war das Apollo wieder als Spielstätte nutzbar, bevor es im Jahre 1966 abgerissen wurde. An seiner Stelle befindet sich heute das Apollo Hochhaus.

Weitere Fotos von Ulrich Hermanns